Die häufigsten Fragen zu Hörobic

 

Allgemeine Fragen


Was ist Hörobic?

Hörobic ist ein Online-Hörtraing, das Menschen, die unter Hörbeeinträchtigungen leiden, eine Möglichkeit bietet, sowohl zuhause als auch unterwegs aktiv etwas für die Verbesserung der Hörverarbeitung zu tun.

Wer ist Hörobic?

Hinter Hörobic steht ein Team, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, eine zeitgemäße Plattform für interaktives Online-Hörtraining zu entwickeln und damit die Voraussetzungen für die ganzheitliche Behandlung von Tinnitus und Hyperakusis nachhaltig zu verbessern.

Für wen ist Hörobic?

Für Menschen mit einer Hörbeeinträchtigung, die die Qualität ihres Hörerlebnisses verbessern möchten. Das Training verbessert sowohl die Filterfähigkeit der Hörverarbeitung als auch das Konzentrationsvermögen. Die Symptome von Tinnitus und Geräuschempfindlichkeit (Hyperakusis) können durch regelmäßiges Üben in Ihrer Bedeutung gemindert werden. Auch in der Phase der Hörgeräteanpassung ist Hörobic ein geeignetes Mittel, um ein angenehmeres Hörerlebnis zu erzielen.

Ist Hörobic auch für den Träger eines Cochlea Implantats geeignet?

Für Menschen mit einem CI ist Hörobic nicht oder nur bedingt geeignet, da alle Übungen die Notwendigkeit der Hörwahrnehmung voraussetzen. Für Menschen die einen kompletten Hörverlust erlitten haben und "Hören" neu erlernen müssen, ist Hörobic nicht das geeignete Training. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und wir beraten Sie im Einzelfall gerne, in wie weit das Hörobic Online-Hörtraining für Sie in Frage kommt. Richten Sie Ihr Anliegen direkt an: palsbroeker@hoerobic.de

Welche Übungen bietet Hörobic?

Signalrauschunterscheidung: Sie wählen ein Hintergrundgeräusch wie zum Beispiel „Wassermühle“ oder „Flohmarkt“ aus. Nach Start werden per Zufallsprinzip Wörter eingespielt. Ihre Aufgabe ist es, das jeweilige Wort anzuklicken. Anhand der Anzahl der erkannten Wörter, Wiederholungen und der benötigten Zeit lesen Sie Ihren Lernerfolg ab. Da die Anzahl der Wörter, die Wortsilben und Lautstärke des Signalworts einstellbar sind, können Sie jede Übung individuell nach Ihren Bedürfnissen und Ihrem Lernstand einrichten.

Geräuschememory: Ähnlich wie beim klassischen Memory werden beim Geräuschememory Paare gesucht.

Kofferpacken: Die Übung zum Warmmachen und Einstimmen. Eine Abfolge von Wörtern wird eingespielt. Anschließend versuchen Sie, die angezeigten Wörter in die richtige Reihenfolge zu bringen.

Tonhöhenunterscheidung: Diese Übung soll die Fähigkeit des Gehirns verbessern, verschiedene Frequenzen, also Unterschiede in der Anzahl der Schwingungen in einer bestimmten Zeiteinheit wahrzunehmen. Ihre Aufgabe ist es zu unterscheiden, ob die Töne des eingespielten Tonpaares (Piano, Vibrafon, Flöte, Bass) die gleiche Tonhöhe haben oder nicht.

Zischlaut Wortunterscheidung: Die Zischlaute wie s/ /sch/ /st/ /f/ /ch/ /z/ sind wichtig für das Verstehen von Sprache. Bei dieser Übung geht es darum, den feinen Unterscheid im hochfrequenten Bereich zu erkennen und zu entscheiden, welches Wort sie gehört haben.

Warum erscheinen die Übungen so einfach?

Die Übungen mögen Ihnen mitunter sehr leicht erscheinen. Die hörtherapeutische Praxis zeigt jedoch, dass das wiederholte und anhaltenden Üben dazu führt, dass Menschen mit Hörbeeinträchtigung sich wieder sicherer in unruhigen Umgebungen fühlen. Das gezielte und individuell einstellbare Training der Filterfähigkeit schult das Wort-Geräusch-Verständnis und macht das Hörerlebnis insgesamt angenehmer.

Wird es noch weitere Übungen geben?

Ja, genauso wie die Verbesserung der Höhrwahrnehmung ein Prozess ist, ist auch die Entwicklung des Hörobic Online-Hörtraings ein dynamischer Prozess. Unser Ziel ist es, das Angebot nach den neuesten Erkenntnissen der Audiotherapie systematisch weiter zu entwickeln und auszubauen.


Nutzung von Hörobic


Was benötige ich für Hörobic?

Sie benötigen nichts weiter als einen Computer oder ein Tablet mit Internetverbindung und Lautsprecher oder Kopfhörer. Allgemein gilt, je besser ihre Audio-Ausrüstung, desto mehr Freude werden Ihnen die Übungen bereiten. Wie empfehlen den Gebrauch von Kopfhörern. Der Lernerfolg ist aber auch mit ganz einfachen Mitteln möglich. In jedem Fall müssen Sie keine zusätzlichen Programme herunterladen. Sie können alle Trainingsübungen direkt auf Ihrer Benutzeroberfläche steuern.

Wie oft und wie lange soll ich die Übungen machen?

Ideal ist es, wenn Sie sich täglich 20 Minuten Zeit nehmen, um Ihre Übungen durchzuführen. Längere Übungszeiten sind nicht erforderlich, da damit keine deutliche Verstärkung der Wirkung verbunden ist. Nach kurzer Zeit werden Sie selbst ein Experte dafür, welche Einstellungen sich am besten für die Verbesserung Ihres Hörerlebnis eignen.

Welche Übung kann ich für welches Ziel einsetzen?

Signalrauschunterscheidung: Sie trainieren aktiv die Filterfähigkeit Ihrer Hörverarbeitung, indem Sie Ihre Aufmerksamkeit darauf richten, bedeutungsvolle Informationen von Umgebungs- und Ohrgeräuschen zu unterscheiden. Damit einhergehend fällt es Ihnen beispielsweise in Gesellschaft leichter, allgemeine Störgeräusche zu unterdrücken und aktiv am Leben teilzunehmen.

Geräuschememory: Sie üben Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen akustischen Stimuli zu erkennen. Dabei geht es vorrangig um Geräusche und Sprachlaute. Im Alltag wird es Ihnen leichter fallen, Wörter wie beispielsweise "Kanne" und "Tanne" in ihren distinktiven Merkmalen voneinander zu unterscheiden.

Kofferpacken: Sie trainieren Ihre Fähigkeit akustische Stimuli kurz- oder langfristig im Gedächtnis zu behalten und in der richtigen Reihenfolge zu erfassen. Die Verbesserung der Hörmerkspanne unterstützt Sie im täglichen Umgang mit Namen, Telefonnummern, Handlungsabläufen und Fremdsprachen.

Tonhöhenunterscheidung: Diese Übung verbessert die Fähigkeit des Gehirns, verschiedene Frequenzen, also Unterschiede in der Anzahl der Schwingungen in einer bestimmten Zeiteinheit wahrzunehmen. Sie trainieren Tonhöhen zu erkennen und zu unterscheiden, was ein wichtiger Faktor für das Sprachverständnis in der täglichen Kommunikation ist.

Zischlaut Wortunterscheidung:Im Hochtonbereich sind viele Konsonanten angesiedelt, die den Bedeutungsunterschied zwischen Wörtern ausmachen. Zum Beispiel bei Anstalt und Anwalt. Die Zischlaute wie s/ /sch/ /st/ /f/ /ch/ /z/ sind daher wichtig für das Verstehen von Sprache. Bei dieser Übung trainieren sie, den feinen Unterscheid im hochfrequenten Bereich zu erkennen.

Kann ich den Lernerfolg dokumentieren?

Sie können sich die Auswertung unmittelbar nach der Übung anzeigen lassen. Für die nachhaltige Erfassung der Ergebnisse der Signalrauschunterscheidung bieten wir ein Hörtagebuch in gedruckter Version an. Dort können Sie Ihre Ergebnisse eintragen und über einen längeren Zeitraum vergleichen.
Fragen Sie in Ihrem Hörgerätefachgeschäft nach dem Hörobic Hörtagebuch oder senden Sie uns eine E-Mail an kontakt@hoerobic.de. Zum Preis von 59,95€ inkl. Porto (D, CH, A) senden wir Ihnen gerne Ihr persönliches Exemplar zu. (Hörtagebuch + 90 Tage gültigen Gutschein)

Wo finde ich eine Anleitung für die Übungen?

Die Übung sind so konzipiert und gestaltet, dass sie sich beim Ausprobieren von allein erklären. Zudem finden Sie eine kurze Anleitung jeweils direkt auf der Übungsseite.

Bietet Hörobic therapeutische Beratung?

Nein. Wir leisten ausdrücklich keine therapeutisch-medizinische Beratung. Wenden Sie sich für Fragen, die Ihre Hörbeeinträchtigung betreffen, bitte an Ihren Arzt, Audiotherapeuten, Psychologen oder Hörgerätefachakustiker.


Das Hörobic Hörtagebuch


Das Hörtagebuch mit 14-Tage-Hörtraining-Anleitung

Gemeinsam mit Audiotherapeuten und Hörakustikern haben wir ein Stufentraining entwickelt, das über einen Zeitraum von 14 Tagen ausgewählte Hörübungen vorschlägt. Ziel ist es, das untrainierte Gehör, das Sprachverständnis und die gesamte Hörwahrnehmung speziell in der Phase der Hörgeräteanpassung neu zu schulen.


Wirkung von Hörobic


Ersetzt Hörobic eine Therapie?

Nein. Hörobic Online-Hörtraining wurde basierend auf den Erkenntnissen moderner Audiotherapie als begleitender Baustein einer ganzheitlichen Behandlung von Hörbeeinträchtigungen wie Tinnitus, Geräuschempfindlichkeit oder auch während der Hörgeräteanpassung entwickelt. Trotzdem ist Hörobic bei angemessenem Gebrauch nicht schädlich und auch ohne medizinische Indikation geeignet, um Konzentrationsfähigkeit und subjektives Hörvermögen zu schulen.

Wann ist Hörobic sinnvoll?

Wenn Sie unter akuten Hörbeeinträchtigungen leiden, sollten Sie in jedem Fall einen HNO-Arzt aufsuchen, um die genauen Ursachen diagnostizieren zu lassen. Ist eine Therapie erforderlich, kann Hörobic begleitend zur Behandlung oder als unterstützendes Training nach der Behandlung eingesetzt werden. Regelmäßiges Online-Hörtraining erhöht die Wahrscheinlichkeit, die Qualität der Hörwahrnehmung nachhaltig auf hohem Niveau zu halten, bzw. zu verbessern.

Worauf basiert Hörobic?

Hörobic Online-Hörtraining basiert auf der medizinischen Erkenntnis, dass unser Gehirn, unabhängig vom Alter, die Fähigkeit besitzt, Hörbeeinträchtigungen durch gezieltes Üben rückgängig zu machen oder mindestens zu mildern. Hörbeeinträchtigungen wie Tinnitus oder Geräuschempfindlichkeit sind immer Symptome, nie die Krankheit selbst, und können deshalb auch wieder „verlernt“ werden.
Quelle: Prof. Dr. med Gerhard Hesse, Manual der Hörtherapie, Stuttgart: Georg Thieme Verlag, 2012

Wie wirkt Hörobic?

Hörobic kann die „erlernte“ Störung im hörverarbeitenden System in ihrer Bedeutung für den Patienten mildern. Durch einfache, spielerische Übungen wird ein positives Hörerlebnis ermöglicht und die Filterfähigkeit gegenüber Störgeräuschen gestärkt.

Was bewirkt Hörobic?

In der Praxis nachgewiesene Effekte des Hörtrainings:

  • Überhören des Tinnitus
  • Überwinden von Geräuschempfindlichkeit
  • Angenehmere Hörwahrnehmung während der Hörgeräteanpassung
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
  • Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit und der sozialen Integration

Anmeldung und Technik


Wie kann ich mich einloggen?

Beim ersten Anmelden haben Sie sich mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort registriert. Diese Angaben müssen Sie beim Einloggen in die Anmeldemaske eingeben, danach gelangen Sie in den Mitgliederbereich zu den Übungen.

Was tue ich, wenn ich das Passwort vergessen habe?

Mit der Funktion „Passwort vergessen“ im Log-In-Feld können Sie sich sofort ein neues Passwort zuteilen lassen.

Kann ich mich von überall aus anmelden?

Sie können sich überall im europäischen Ausland anmelden. Die Zahlungsart "Kreditkarte" akzeptiert auch Zahlungen aus anderen europäischen Ländern.

Welche Systemvoraussetzungen muss mein Computer, Tablet oder Smartphone erfüllen?

Internetzugang (DSL). Sie können mit allen handelsüblichen Betriebssystemen mit Internetverbindung sofort mit den Übungen starten.
Ein moderner Internetbrowser mit HTML5 Unterstützung wird vorausgesetzt.(Alle Browser der jüngsten Generation unterstützen in der Regel HTML5).
Die Nutzung von Hörobic mit dem Smartphone ist gegenwärtig nur eingeschränkt möglicht.


Angebot und Bezahlung


Kann ich zwischen verschiedenen Angeboten wählen?

Ja, Sie können aus drei Angeboten mit unterschiedlichen Laufzeiten dasjenige auswählen, das Ihren Bedürfnissen entspricht.

Beiträge:
3 Monate (39,97 € Einmalzahlung)
6 Monate (79,94 € Einmalzahlung)
12 Monate (139,00 € Einmalzahlung)
Hörtagebuch inkl. 3 Monatsgutschein (54,95 € Einmalzahlung)

Schließe ich Hörobic als Abonnement ab?

Nein. Die erhobenen Beiträge sind Einmalzahlungen. Nach Ablauf des gebuchten Trainingzeitraums verlängert sich das Angebot nicht automatisch.

Meine Angebotsbuchung ist abgelaufen. Was kann ich tun?

Ganz einfach das gewünschte Trainingsmodul erneut buchen. Sie können nach erfolgter Zahlung sofort wieder das Training aufnehmen. Auch nach einer längeren Pause.

Muss ich Umsatzsteuer zahlen?

Die Mehrwertsteuer wird bei der Kaufabwicklung nicht als separater Preis angezeigt, sondern ist in den Produktpreis eingerechnet (Preis inkl. MwSt.). Rechnungen werden immer mit separat ausgewiesener Umsatzsteuer gestellt.

Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?

Gegenwärtig können Sie mit PayPal, per Vorkasse oder Kreditkarte bezahlen.
Bezahlen mit Paypal: Sobald Sie ein PayPal-Konto haben, bezahlen Sie sicher und bequem nur noch mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort. Paypalzahlungen sind Einmalzahlungen. Es wird kein Abonnement abgeschlossen und eine ausdrückliche Kündigung ist nicht erforderlich. Die Mitgliedachsft endet automatisch mit Ablauf des gebuchten Zeitmodels.
Bezahlen per Vorkasse: Wenn Sie per Vorkasse bezahlen, können Sie leider nicht sofort starten. Unmittelbar nach Zahlungseingang wird Ihr Zugang aktiviert und Sie erhalten eine Benachrichtigung per E-Mail. Zahlungen per Vorkasse sind Einmalzahlungen. Es wird kein Abonnement abgeschlossen und eine ausdrückliche Kündigung ist nicht erforderlich. Die Mitgliedachsft endet automatisch mit Ablauf des gebuchten Zeitmodels.
Bezahlen mit Kreditkarte: Sie können bequem mit allen gängigen Kreditkarten bezahlen. Natürlich werden Ihre Zahlungsinformationen über eine sichere und verschlüsselte Leitung (SSL Verbindung) zu unserem sicherheitszertifiziertem Zahlungspartner Paymill übertragen. Sie können also darauf vertrauen, dass Ihre Kreditkartendaten vor jeglichem Missbrauch sicher sind. Die Abrechnung erfolgt vollautomatisch und bedeutet somit keinen zusätzlichen Aufwand für Sie.

Ist die Zahlung sicher?

Höchste Sicherheitsstandards sind unersetzlich im Online-Zahlungsverkehr. Deshalb wickeln wir jeden Bezahlvorgang mit unserem sicherheitszertifizierten Finanzdienstpartner Paymill ab.

Erhalte ich eine Rechnung / Kaufbeleg?

Ja. Bei erfolgreicher Registrierung und Zahlung erhalten Sie per E-Mail einen Kaufbeleg an die von Ihnen hinterlegte E-Mailadresse.

Wie lange läuft meine Mitgliedschaft?

Sie haben die Wahl, sich für 3, 6 oder 12 Monate zu den jeweils gültigen Tarifen anzumelden.
Das von Ihnen gewählte Trainingsmodul verlängert sich nach Ablauf nicht automatisch um eine weitere Laufzeit. (Kein Abomodell)

Kann ich die Mitgliedschaft kündigen?

Eine ausdrückliche Kündigung ist nicht erforderlich. Ihre Mitgliedschaft endet automatisch mit Ablauf des Buchungszeitraums. Für eine erneute Mitgliedschaft müssen sie einfach den Zahlungsprozess erneut durchlaufen.

Kann ich meine Daten ändern?

Ja. Nach dem Einloggen mit Ihren Zugangsdaten können Sie Ihre Daten ändern und ergänzen.

Werden meine Daten an Dritte weitergegeben?

Nein. Wir geben keine Daten weiter. Beachten Sie dazu unsere Datenschutzerklärung.


Gutscheincode einlösen


Ich habe einen Gutscheincode. Wie kann ihn aktivieren?

Sie haben zwei Möglichkeiten Ihren Gutscheincode zu nutzen:
1. Direkt im Anmeldefenster nutzen Sie den Button "Mit Gutscheincode anmelden". Geben Sie Ihren Code ein und beginnen Sie sofort mit dem Training. Bei diesem Vorgang bleiben Sie völlig annonym.
2. Sie können sich registrieren und dann ein Modul auswählen. Bei der Bezahlmethode ist als letzte Option die Möglichkeit gegeben, den Code einzutragen. Die Freitage wie auf dem Gutschein vermerkt, werden ihnen automatisch angerechnet.
Sie können sofort mit dem Training beginnen. Mit dieser Methode werden Ihre Zugangsdaten gespeichert.


Problemlösungen


Die Anwendungen und die Darstellung der übungen ist nicht korrekt

Es kann vorkommen, dass z.B. nach Updates die erforderlichen Scriptdateien in Ihrem Browsercache neu eingelesen werden müssen.
Das erreichen Sie, indem Sie entweder den Cache mittels Menübefehl des Browser leeren oder nach Aufruf der defekten Seiten die Taste F5 (Windows) oder CMD+R (Apple) betätigen.
Die Darstellung und Funktionsweise der übungen ist dann wieder richtig und Sie können wie gewohnt Ihre übungen absolvieren.

Sonstiges


Meine Frage ist nicht beantwortet. Was kann ich tun?

Sie haben keine Antwort auf Ihre Frage oder Ihr Problem gefunden? Schreiben Sie uns Ihr Anliegen einfach per E-Mail und unser Serviceteam wird sich umgehend der Sache annehmen.

© Copyright 2019 Hörobic GbR